760_0900_124658_Autorenlesung_23_Februar_Kepler_08.jpg
Im Kepler-Gymnasium lesen Reinhard Kölmel (links) und Fritz Schönthaler Zeitzeugenberichte vor. 

Worte von Krieg und Frieden und Poetry-Slam am Kepler Gymnasium

Pforzheim. An mehreren Pforzheimer Schulen gibt es an diesem Dienstagvormittag Hinweise und Durchsagen, um junge Menschen an dem Thema „Krieg und Frieden“ teilhaben zu lassen. Ein ganz besonderes Programm bietet das Kepler-Gymnasium, welches zum fünften Mal den ehemaligen Geschichtslehrer Reinhard Kölmel und den Zeitzeugen Fritz Schönthaler für eine Klassenzimmerlesung eingeladen hat. Schönthaler, der heute 84 Jahre alt ist, hat den Angriff auf Pforzheim, der über 17.500 Menschenleben forderte, im Jahr 1945 als Achtjähriger miterlebt.

An mehreren Pforzheimer Schulen gibt es an diesem Dienstagvormittag Hinweise und Durchsagen, um junge Menschen an dem Thema „Krieg

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?