760_0900_97275_1_FCN.jpg
Die Höfleswetzer, sieben Jugendliche aus Unterreichenbach, gründeten im Mai 1919 den ersten Fußballclub Unterreichenbach und legten damit den Grundstein für die sportlichen Erfolge des Vereins in den vergangenen Hundert Jahren. Foto: 1. FCU

1. FC Unterreichenbach wird 100 Jahre alt: Traum vom Märchen im Jubiläumsjahr

Unterreichenbach. Ein Jahrhundert ist es her, dass sieben Männer aus Unterreichenbach, die sogenannten Höfleswetzer, den Entschluss fassten, einen Fußballverein zu gründen. Seither ist in sportlicher Hinsicht viel passiert. Im Jubiläumsjahr träumt die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft (SG) Unterreichenbach/Schwarzenberg, die in der Saison 2011/2012 gegründet wurde, von einem kleinen Märchen.

„Derzeit steht unsere Mannschaft auf dem dritten Tabellenplatz“, so Vorstand Steffen Rothfuß. Bei dem Gedanken an einen Aufstieg schmunzelt der ehemalige FCU-Spieler. „Tatsächlich entspricht die A-Klasse, in der wir derzeit spielen, unserem Niveau“, hält er jedoch den Ball flach. Zudem: „Eine Spielgemeinschaft mit zwei Vereinen ist nur bis zur A-Klasse spielbar.“ Würde die SG aufsteigen, müsste ein neuer Verein gegründet werden.

Im Rahmen des Jubiläumsjahres hat der Verein viel vor. Ein Überblick:

Festwochenende am 13. und 14. April: Ein Festakt für geladene Gäste findet am Samstag in der Turn- und Festhalle Unterreichenbach mit Ehrungen und Barbetrieb statt. Am Sonntag folgt der FCU-Nachmittag am selben Ort mit Programm aller Sparten und einer Tombola. Die Jugendkapelle des Musikvereins Unterreichenbach begleitet die Veranstaltung musikalisch.

Sportwoche von 29. Mai bis 2. Juni: Großes Fußball-Firmenturnier am Mittwoch, 29. Mai. Anschließend Musik mit DJ Partypolizist, Karle Britsch. Tag des Sports am Donnerstag, 30. Mai. Die Sparten des Vereins präsentieren sich. Aktionen zum Mitmachen und Musik von Heino Rentschler. Großes Elfmeterturnier für alle bis spät in die Nacht am Freitag, 31. Mai. Musik mit DJ Partypolizist, Karle Britsch.

Am Samstag, 1. Juni, morgens Jugendturnier und nachmittags großes Altherren-Kleinfeldturnier mit Mannschaften aus Hamburg, Bietigheim, Mühlhausen/Bodensee. Abends Freundschaftsspiel Damenfußball. Ab 21 Uhr spielt die Band „6th Element“. Am Sonntag, 2. Juni, morgens Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt, Freundschaftsspiel Promis gegen Bürgermeisterauswahl – FCU Legendenauswahl. Eintreffen der Oldtimerfreunde Tiefenbronn mit kleiner Rundfahrt.

Mehr lesen Sie am Donnerstag, 11. April, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.