760_0900_138816_S1_TVK_2401518.jpg
Helena Hein-Talmon steht auf der „The Voice Kids“-Bühne in Berlin und gibt alles.   Foto: SAT.1/Claudius Pflug

14-Jährige aus Knittlingen zeigt der Promi-Jury bei "The Voice Kids", was sie kann

Knittlingen. Bühne frei für Helena Hein-Talmon aus Knittlingen: Vollkommene Stille, dann gibt der Schlagzeuger der Live-Band den Takt an und es geht los. Jeder hält den Atem an, wenn ein neues Nachwuchstalent bei der Show „The Voice of Germany“, oder „The Voice of Germany Kids“ die Bühne betritt. Das Besondere an der Show, die seit 2011 auf Sat 1 und Pro Sieben zu sehen ist: Die Jury sitzt verkehrt herum, mit Blick auf die Zuschauer, anstatt auf die Kanidaten.

Wer dreht sich um? 

Deshalb heißt die erste Runde, die die Kandidaten

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?