Rettungshubschrauber123Meyer
 

70-Jähriger schwer verletzt - Zweirad von Kleintransporter mitgeschleift

Marxzell. Mit schweren Verletzungen musste am Dienstagmittag nach einem Unfall bei Marxzell ein 70 Jahre alter Rollerfahrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Mann wurde nach einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter auf die Straße geschleudert und blieb dort schwer verletzt liegen.

Ein 36 Jahre alter VW-Fahrer befuhr um 13.10 Uhr die Burbacher Straße von Schöllbronn kommend und beabsichtigte an der Kreuzung zur Moosalbtalstraße geradeaus in Richtung Burbach weiterzufahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des von rechts aus Völkersbach kommenden Rollerfahrers. Beim Zusammenstoß geriet der Roller unter die Frontpartie des Kleintransporters und wurde mehrere Meter bis zur gegenüberliegenden Einmündung geschoben.

Der 70-Jährige war zuvor auf der Fahrbahn geschleudert worden. Beide Fahrzeuge wurden mit einem Gesamtunfallschaden von rund 5.000 Euro abgeschleppt.