nach oben
© Seeger, dpa
26.09.2011

78-jähriger Motorradfahrer missachtet Vorfahrt auf der Albtalstrecke

Marxzell. Mit schweren Verletzungen wurde ein 78-jähriger Motorradfahrer nach Angaben der Polizei nach einem Unfall am Montagmittag in Marxzell mit dem Rettungshubschrauber in ein Karlsruher Krankenhaus geflogen.

Der Mann war gegen 13.45 Uhr von Neuenbürg kommend auf der L 556 in Richtung Albtal unterwegs. An der Einmündung zur Albtalstrecke wollte er in Marxzell nach links in Richtung Bad Herrenalb abbiegen und hielt hierzu nach Zeugenaussagen an der Haltelinie zunächst an. Dann fuhr er plötzlich los und missachtete die Vorfahrt eines von links kommenden Autofahrers, an dessen Steuer ein 83 Jahre alter Mann saß. Dieser erfasste den Motorradfahrer, der in der Folge auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Dabei bracht sich der Mann beide Beine. Er wurde von der Besatzung eines Rettungswagens und einem Notarzt erstversorgt und musste anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.