AdobeStock_44555071
Mit schweren Verletzungen musste der Unfallverursacher in ein Krankenhaus gebracht werden. 

80-Jähriger kollidiert in Vaihingen an der Enz mit Gegenverkehr

Vaihingen an der Enz-Ludwigsburg. Am Freitagabend gegen 18.30 Uhr kam es auf der Landesstraße 1106 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein 80-jähriger Fiat-Lenker war laut Polizei von Ensingen in Richtung Kleinglattbach unterwegs und kam laut Angaben eines Zeugen immer wieder in den Gegenverkehr. Auf Höhe der Eisenbahnüberführung kollidierte der 80-Jährige dann mit einem im Gegenverkehr fahrenden 43-jährigen Seat-Fahrer und anschließend mit einer Schutzplanke.

Hierbei wurde der Unfallverursacher schwer verletzt, der Seat-Fahrer nur leicht. Beide Fahrzeugführer wurden in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Landesstraße halbseitig gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 27.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg übernommen.