760_0900_142234_NOe_Schulweg_Eis_1.jpg
Startschuss für die nächste Runde „Zu Fuß zur Schul’ – mit Fleiß zum Eis“ mit Vertretern des Nieferner Polizeipostens (im Bild vorne Uwe Mörgenthaler), der Gemeinde, der Schule, der Elternvertretung und der Sponsoren sowie den Viertklässlern der Nieferner Kirnbach Grundschule.  Foto: Tilo Keller 

Aktion gegen Elterntaxis und für die Umwelt: Darum gehen Kinder in Niefern zu Fuß zur Schule

Niefern-Öschelbronn. Ein kostenloses Eis für den Schulweg? – davon können die meisten Schüler nur träumen. Nicht so die Schüler der Kirnbach Grundschule in Niefern, sie können sich mit dem regelmäßigen Fußmarsch zur Schule quasi nebenbei ein Eis verdienen. Möglich macht dies der Neustart der Aktion „Zu Fuß zur Schul’ – mit Fleiß zum Eis“. Bereits in den Jahren 2017 und 2018 wurde diese Aktion im Rahmen des örtlichen Präventionsprojekts NÖssi („Niefern-Öschelbronn sauber und sicher“) sehr erfolgreich durchgeführt.

„Ziel war, eine Verkehrsentlastung rund um die Schule zu erreichen und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?