760_0900_115138_Umbau_Schlossbad_Remchingen_13.jpg
Vorbereitungen für den Fall eines Saisonstarts laufen vielerorts schon. In Remchingen kommt der Schlossbadumbau hinzu, wo noch bis Anfang Juni gearbeitet wird – hier Irene Trofeit von Berndorf Bäderbau.  Foto: Meyer 

Anfang Juni entscheidet das Land über die Öffnung der Freibäder - So wird die Badesaison in der Region geplant

Enzkreis/Kreis Calw. Eigentlich wäre alles perfekt: Zum üblichen Start der Freibad-Saison lacht die Sonne vom Himmel und es ist herrlich warm. Aber in diesem Corona-Jahr müssen die Wasserratten vorerst weiter warten – die Bäder  sind geschlossen, im trüben Wasser tummeln sich höchstens die Algen und sorgen wie in Neuenbürg für eine grüne Verfärbung. Das Land wird sich erst am 2. Juni mit möglichen Lockerungen bei Bädern beschäftigen, wie in der aktuellen Corona-Verordnung angekündigt wird.

Derzeit ist dort von einer Bäder-Öffnung „nur zum Zweck der Durchführung von

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?