760_0900_108834_Gemeinderat_Muehlacker_Nov.jpg
Der Mühlacker Gemeinderat hat in den kommenden Wochen noch allerhand zu tun.  Foto: Stäbler 

Aufgabenflut lässt keinen großen Spielraum für Besinnlichkeit: Das steht bis Weihnachten in Mühlacker noch alles an

Mühlacker. Es sind dann doch bemerkenswerte Zahlen: Dass in den verbleibenden drei Wochen bis zur Weihnachtspause noch drei Sitzungen des Mühlacker Gemeinderats beziehungsweise des Ausschusses für Umwelt und Technik stattfinden, ist noch nicht einmal besonders ungewöhnlich. Führt man sich aber vor Augen, was in dieser Zeit noch alles erledigt werden soll, wird schnell klar: Von vorweihnachtlicher Entschleunigung, gar Besinnlichkeit, kann keine Rede sein – ganz im Gegenteil. Während am Dienstagabend (ab 18.30 Uhr im Ratssaal) die Senderstädter Brückenproblematik, der Baumlehrpfad im Bereich der Burg Löffelstelz sowie Baumpflanzungen im Stadtgebiet behandelt werden, geht es insbesondere in der kommenden Woche heiß her.

Dann nämlich kommt es nicht nur zum Schwur in Sachen Sender (die Stadt muss

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?