nach oben
Mit Wunderlampe und Wasserpfeife: In der neuen Ausstellung mit über 130 Exponaten ist auch eine Harems-Situation mit meterhoch bemaltem Druck dargestellt. Die schönen Frauen von Schloss Neuenbürg, Praktikantin Julia Dworatzek (von links), Museumsleiterin Saskia Dams und ihre Stellvertreterin Jacqueline Maltzahn-Redling, sind schon mal auf Tuchfühlung gegangen. Foto: Molnar
Mit Wunderlampe und Wasserpfeife: In der neuen Ausstellung mit über 130 Exponaten ist auch eine Harems-Situation mit meterhoch bemaltem Druck dargestellt. Die schönen Frauen von Schloss Neuenbürg, Praktikantin Julia Dworatzek (von links), Museumsleiterin Saskia Dams und ihre Stellvertreterin Jacqueline Maltzahn-Redling, sind schon mal auf Tuchfühlung gegangen. Foto: Molnar
10.03.2016

Ausstellung: Ein Hauch von Orient im Schloss Neunbürg

Schon beim Hereinkommen duftet es nach Zimt, Kardamom und Curry. Bunte Teppiche und seidene Baldachin-Tücher sind zu sehen. Und überall ziehen erotische Frauen und Abenteurer auf Märchenillustrationen des 18. bis 20. Jahrhunderts den Blick magisch an.

Die neue Ausstellung „Scheherazade erzählt. Märchen aus 1001 Nacht“, die am kommenden Sonntag, 13. März, im Schloss Neuenbürg eröffnet wird und in Kooperation mit der Brüder-Grimm-Gesellschaft Kassel entstand, gibt sinnliche Einblicke in die Märchentradition des Morgenlandes. „Uns war wichtig, eine orientalische Atmosphäre zu schaffen und alles erlebbar zu machen“, sagt Museumsleiterin Saskia Dams.

So beginnt die Reise durch die vier Räume mit einem Koffer voller Gewürze zum Riechen, umgeben von historischen Landkarten, Dolchen und aufwendig ausgestatteten Buchausgaben – darunter ein sechsbändiges Original des Franzosen Jean-Antoine Galland von 1745, dessen erste Übersetzung die Geschichten in Europa bekanntmachten. Dazu zählen etwa „Aladin und die Wunderlampe“, „Sindbad der Seefahrer“ oder „Ali Baba und die Vierzig Räuber“. Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.