fw02
Das Auto des 29-Jährigen hatte sich zunächst überschlagen und war nach 100 Metern auf einer Wiese abseits der Straße zum Stillstand gekommen. 
fw1
Die Feuerwehr aus Keltern war mit 17 Feuerwehrleuten im Einsatz. 

Auto überschlägt sich bei Keltern: 29-jähriger Fahrer verletzt

Keltern-Ellmendingen/Auerbach. Ein 29-Jähriger war am Dienstagmorgen mit seinem Opel Corsa auf der Landstraße von Auerbach nach Keltern unterwegs, als er sich mit seinem Auto überschlug. Er kam verletzt in ein Krankenhaus.

Opel überschlägt sich bei Keltern
Video

Opel überschlägt sich bei Keltern

Gegen 7.20 Uhr kam der Mann mit seinem Wagen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter und überschlug sich mit dem Corsa. Das Auto kam nach etwa 100 Metern abseits der Fahrbahn zum Stillstand und blieb liegen. Trotz des heftigen Unfalls konnte sich der 29-Jährige sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde zunächst vom alarmierten Rettungsdienst und einem Notarzt untersucht und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beträgt laut ersten Schätzungen der Polizei rund 12.000 Euro. Die Feuerwehr Keltern war mit zwei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften im Einsatz.