2392189_2_org_5a2ee8ebe1785
Der Clio war nicht fahrbereit und musste abgeschleppt werden. 

Autofahrer gerät in Gegenverkehr: Heftiger Unfall bei Ellmendingen mit drei Verletzten

Ellmendingen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagabend auf der L562 zwischen Ellmendingen und Auerbach ereignet. Dort geriet gegen 18.55 Uhr ein 55-Jähriger mit seinem Renault Clio aus noch nicht abschließend geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Golf Variant einer 57-Jährigen zusammen. Das Auto der Frau wurde durch den Zusammenprall nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und letztlich durch die Leitplanke gebremst.

In Gegenverkehr geraten: Schwerer Unfall bei Keltern
Video

In Gegenverkehr geraten: Schwerer Unfall bei Keltern

Das Fahrzeug des Unfallverursachers drehte sich um die eigene Achse und kam entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung zum Stehen. Der Fahrer des Verursacherfahrzeugs wurde schwer verletzt, die 57-jährige Frau und ihre Beifahrerin im anderen Auto wurden nur leicht verletzt. Beim Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 15 000 Euro. Die Landstraße musste im Bereich der Unfallstelle bis circa 21.20 Uhr voll gesperrt werden.