nach oben
Bahn lässt Signale für die Nagoldtalbahn einfliegen
Bahn lässt Signale für die Nagoldtalbahn einfliegen © Recklies
20.07.2011

Bahn lässt Signalanlagen für die Nagoldtalbahn einfliegen

UNTERREICHENBACH. In einer spektakulären Aktion ist am Mittwoch die Modernisierung der Nagoldtalbahn in eine heiße Phase eingetreten. Zunächst in Wildberg, dann in Bad Liebenzell und zum Schluss in Unterreichenbach sind 15 Signale per Hubschrauber eingeflogen und danach installiert worden.

Dies ist aber nur ein kleiner Teil einer 18 Millionen Euro teuren Baumaßnahme. Zunächst werden vom 23. Juli bis 12. September die Bahnhöfe in Nagold und Wildberg umgebaut. Zusätzlich entstehen zwei neue Haltepunkte in Nagold rechtzeitig vor der Landesgartenschau 2012. Während der ersten Bauphase werden die Züge zwischen Bad Teinach und Horb durch Busse ersetzt.

Leserkommentare (0)