nach oben
Bastian Rosenau mit Ehefrau Nathalie.
15.02.2015

Bastian Rosenau bleibt Bürgermeister in Engelsbrand

Bastian Rosenau hat sich bei der Bürgermeisterwahl in Engelsbrand durchgesetzt. Insgesamt 3543 Wahlberechtigte aus Engelsbrand und den Teilorten Grunbach und Salmbach waren am Sonntag dazu eingeladen worden, ihre Stimme bei der Wahl abzugeben.

Bildergalerie: Engelsbrand: Rosenau gewinnt Wahl

89,83 Prozent, also 1228 Stimmen, konnte der alte und neue Bürgermeister Rosenau für sich vereinen. 29 Stimmen wurden als ungültig gewertet. Gültige Stimmen gab es insgesamt 1367. Sein Gegenkandidat Michael König erhielt nur neun Prozent der Stimmen, das entspricht 123 Wählern. Die Wahlbeteiligung betrug 39,41 Prozent. Von 3542 Wahlberechtigten hatten 1396 gewählt.

Mehr lesen Sie am Montag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.