AdobeStock_280134593
 

"Coronavirus, eine Biowaffe?" - Fake-News-Flyer in Briefkästen der Region sorgt für Verunsicherung

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. "Coronavirus, eine Biowaffe?" – ein Flyer mit dieser Schlagzeile sorgt derzeit für Verunsicherung bei Einwohnern in Pforzheim und der Region. Er ist gespickt mit Verschwörungstheorien über Labors im chinesischen Wuhan oder Thriller-Autoren, die die Pandemie angeblich vorausgesagt haben. Was ist dran an dem Papier, das auch bei vielen PZ-Lesern in den Briefkästen gelandet ist?

fake

Es sind offensichtlich Fake News, die bei den Lesern für Verunsicherung sorgen sollen. Als Quelle wird auf dem Flyer "kla.tv" angegeben. Es handelt sich dabei um das Online-Portal "klagemauer.tv", hinter dem laut mehreren Medienberichten, unter anderem von Zeit, NDR und bayrischem Rundfunk, der Schweizer Prediger Ivo Sasek steht. Als Gründer einer Organisation, die als Sekte eingestuft wird, verbeitet er auf dem Portal Nachrichten, die Angst schüren und Zweifel an den etablierten Medien wecken sollen. 

Service

Alles «Panikmache»? Virale Thesen eines Lungenarztes im Faktencheck

Polizei warnt vor Fake News

Der Polizei in Pforzheim war der Flyer am Montagvormittag zwar noch nicht bekannt, wie Sprecherin Simone Unger auf PZ-Nachfrage erklärte. Dennoch rät sie ausdrücklich davon ab, vermeintlichen Nachrichten zu vertrauen, die nicht aus offiziellen Quellen stammen oder sich auf das Gesundheitsamt, die Stadtverwaltung, das Landratsamt oder die Polizei berufen.

Ähnlicher Fall im Kreis Calw

Derzeit seien viele Fake News im Umlauf, die die Bürger verunsichern und vor denen die Beamten ausdrücklich warnen. Erst in der vergangenen Woche habe es einen ähnlichen Fall im Bereich Calw gegeben, so Unger weiter. Dort haben Unbekannte Flyer mit Verschwörungstheorien an Fensterscheiben im öffentlichen Raum geklebt, sagt die Polizeisprecherin.