760_0900_132850_Buergermeisterwahl_Eisingen.jpg
Die GfE-Mitglieder Michael Oesterle, Ulrich Metzger (von links) sowie Ulrich Rogner (rechts) luden die Bürgermeister-Anwärter Janette Fuchs, Jens Balzer und Sascha-Felipe Hottinger (von links) für eine Vorstellungsrunde nach Eisingen ein.  Foto: Wießler 

Das haben Eisingens erste Bürgermeister-Kandidaten zu sagen

Eisingen. Die Eisinger hatten am Sonntag zum ersten Mal Gelegenheit, die drei Kandidaten kennenzulernen, die Bürgermeister Thomas Karst am 28. November im Amt beerben wollen. Auf Einladung der Fraktion „Gemeinsam für Eisingen“ (GfE) stellten sich Sascha-Felipe Hottinger, Janette Fuchs und Jens Balzer in Bauers Gaststätte einem rund 50-köpfigen Publikum vor.

Den Anfang machte Sascha-Felipe Hottinger aus Königsbach-Stein. Der 36-Jährige stellte klar, dass für ihn

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?