760_0900_110285_max.jpg
Die Trinkwasserversorgung wird immer wieder zum Thema.  Foto: dpa/PZ 

Das kühle Nass erhitzt derzeit in Ölbronn-Dürrn die Gemüter: „Wasser ist den Menschen vollkommen zurecht lieb und teuer“

Das wohl kostbarste Gut auf der Welt ist – zumindest hierzulande – weit weniger kostspielig, als man denken könnte: Der Kubikmeter Wasser, also 1000 Liter, kostet in der Region im Schnitt zwischen zwei und drei Euro. Bedenkt man, dass nach wie vor in vielen Regionen der Erde eine funktionierende Trinkwasserversorgung nicht gewährleistet ist, wird der Preis noch bemerkenswerter.

Eine Kolumne von Maximilian Lutz

Und dennoch ist das Thema Wasser den Menschen zurecht lieb und teuer. Dreht man den Hahn auf und heraus kommt nur eine braune Brühe – ein

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?