760_0900_104778_Freibad_Remchingen_Umbau_Sanierung_09.jpg
Nach den Freibadgästen kommen die Bagger: In Remchingen ist das in diesem Jahr so. Schwimmmeister Klaus Melcher hat hier ein Auge auf den Umbau des Spaßbeckens, das einen Strand erhält. Kaum ist die Saison vorbei, beginnt nicht nur in diesem Bad die Vorbereitung auf die neue. Fotos: Meyer (2)/PZ-Archiv

Die Freibadsaison ist vorbei: Wie war der Besucherandrang? Die PZ zieht Bilanz

Enzkreis. Klaus Melcher hat so früh wie selten einen Strich unter die Zählung der Besucher im Remchinger Schlossbad gezogen. Letzter Badetag war dieses Jahr der 1. September, weil Melcher tags darauf alles vorbereitete für den Umbau des beliebten Schwimmbads. Mittlerweile wird kräftig am neuen Spaßbecken gearbeitet, das einen Strand erhält – aber seinen populären Duschpilz verliert. Die Rutsche wird leicht versetzt, ein neuer Spraypark mit Wasserspielen angelegt. Schwere Betonelemente werden ausgebaggert. In diesem Freibad erscheint einem die Badesaison schon besonders weit entfernt.

Während die Einrichtung fit für weitere erfolgreiche Sommer gemacht werden soll, ist Schwimmmeister Melcher mit den Zahlen dieses

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?