760_0008_8968069_Mord_Tiefenbronn
Auch der jünsgte Mordfall in Tiefenbronn erschütterte die Region.

Diese Tötungsdelikte erschütterten die Region in den vergangenen Jahren

Enzkreis/Nordschwarzwald. Die Region hat schaurige Bluttaten miterleben müssen. Hier ist eine Auswahl der jüngsten Tötungsdelikte die bei unseren Lesern besonders in Erinnerung geblieben sind.

◆  Mitte September 2018 wurde am Straßenrand zwischen Dobel und Bad Herrenalb die Leiche eines 41-jährigen Irakers gefunden. Er wurde dort erschossen. Zwei Verdächtige wurden verhaftet.

◆  Ende August 2018 verschwand in Gräfenhausen der 50-jährige Simon Paulus.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?