nach oben
10.06.2014

Dobel feiert – 30 Jahre Heilklimatischer Kurort

„Unsere kleine Gemeinde Dobel ist und bleibt ein Anziehungspunkt wenn es um Natur und Gesundheit geht“, erklärt Krieg. Klimatisch gesehen gibt es negative Belastungs- und positive Reizfaktoren. 

Nasskaltes Wetter oder übermäßige Hitze gehören zur ersten Kategorie, Sonnenschein oder winterlich trockene Kälte zur zweiten. „Wenn Sie etwas für Ihre Gesundheit tun wollen, dann genießen Sie die positiven Reize der zweiten Kategorie und vermeiden die negativen,“ schmunzelt Krieg. Mit rund 2.500 Sonnenstunden im Jahr ist Dobel eine Sonneninsel, die zur Förderung der Gesundheit dient. Regelmäßiges Wandern ist eine besonders herzgesunde Bewegungsform. Krieg betont: „Bereits zwei leichte Wanderungen in der Woche tragen deutlich zu einer Verbesserung der körperlichen Fitness bei“. Er lobt den ortsansässigen Schwarzwaldverein, der seit Jahren aktiv zu Wanderungen einlädt und damit die Region mit touristischen Attraktionen stärkt, denn beim Wandern lernt man neue Leute kennen.
Als Zentrum des Kurbetriebes wurde vor nunmehr dreißig Jahren das Kurhaus auf dem Dobel gebaut und unter Alt-Bürgermeister Gerhard Westenberger in Betrieb genommen. Am 18. Juni 2014 feiert Dobel das Jubiläum 30 Jahre Heilklimatischer Kurort. Gäste sind willkommen. Anmeldungen werden noch bis 11.06.2014 entgegengenommen. Telefon  07083 745 16.