Kopie von 60941565
Gleich mehrere Male musste die Polizei zur Wohnung des Ehepaares ausrücken. 

Ehekrieg: Randalierende Ehefrau verletzt Polizeibeamte

Bad Liebenzell. Die Trennung eines Ehepaares in Bad-Liebenzell hat in der Nacht zum Mittwoch mehrmals die Polizei auf den Plan gerufen. Die randalierende Ehefrau verletzte dabei zwei Polizeibeamte.

Die Frau begab sich laut Pressemitteilung der Polizei erstmals um 21.15 Uhr zu ihrer ehemaligen Wohnung an der Burgstraße und randalierte dort so sehr, dass ihr getrennt lebender Ehemann die Polizei verständigte. Trotz eines Platzverweises tauchte sie einige Zeit später wieder auf und ließ sich kaum beruhigen, so dass die Streife des Polizeireviers Calw nochmals einschreiten musste.

Als die, laut Polizei, "hitzköpfige Dame" dann zum dritten Mal kurz nach Mitternacht keine Ruhe gab und die Beamten die Streitigkeiten erneut schlichten mussten, sollte sie in Gewahrsam genommen werden. Dagegen leistete sie massiv Widerstand indem sie die Polizisten trat, sich dagegenstemmte und herumschrie. Die Beamtin und der Beamte wurden dabei leicht verletzt. Die "widerspenstige Noch-Ehefrau", so die Polizei in ihrer Pressemitteilung, musste die Nacht in der Zelle des Polizeireviers Calw verbringen.