nach oben
© Symbolbild: dpa
21.12.2017

Einbrecher in Mühlacker Biogasanlage schaffen es nur bis zur Toilette

Mühlacker. Donnerstagfrüh um 2.30 Uhr verschafften sich unbekannte Einbrecher Zutritt zu Lagerhalle und Zentrale der Biogasanlage in Mühlacker. Sie gelangten immerhin bis zu den Toiletten der Zentrale, von wo aus sie dann plötzlich ohne Beute flüchteten. Ob es an den Toiletten lag oder doch eher am ausgelösten Einbruchalarm wird vielleicht geklärt, wenn die Täter geschnappt worden sind.

Die Unbekannten brachen zunächst in die Lagerhalle ein, indem sie eine Öffnung in die Wand der Halle schnitten. Um von der Lagerhalle weiter in die Räumlichkeiten der Zentrale zu gelangen, schnitten sie eine weitere Öffnung. Das geschaffene Loch führte allerdings nicht zu irgendwelchen Schätzen, sondern zu den Toiletten der Zentrale. Ein Bewegungsmelder in der Zentrale löste dann den Einbruchalarm aus, so dass die Bösewichter ohne Beute schlagartig die Flucht ergriffen.

Die Eindringlinge ergriffen vermutlich über ein Fenster im Raum die Flucht. Es wurden keine weiteren Räume durchsucht.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Mühlacker unter Telefon (07041) 96930 entgegen.