nach oben
23.02.2017

Einbrecher überfallen und fesseln in Hamberg älteres Ehepaar im Schlaf

Drei Männer haben am frühen Donnerstagmorgen ein älteres Ehepaar in Neuhausen-Hamberg in ihrem Haus brutal überfallen und ausgeraubt. Gegen 4 Uhr öffneten die Unbekannten zunächst gewaltsam ein Fenster an der Frontseite des Hauses.

Nachdem sie ins Innere des Gebäudes vorgedrungen waren, begaben sie sich ins Dachgeschoss und überraschten das dort schlafende Ehepaar. Das Trio legte den Überfallenen umgehend Fesseln an, um anschließend durch massive Drohungen und Gewaltanwendung die Preisgabe der Aufbewahrungsorte von Wertgegenständen zu erzwingen.

Mit den erlangten Informationen nahmen die Täter diverse hochwertige Goldschmuckstücke sowie Edelmetalle und Edelsteine an sich. Anschließend flüchteten die Unbekannten mit ihrer Beute und ließen die Senioren gefesselt zurück.

Diese konnten sich nach einiger Zeit selbst befreien und die Polizei verständigen. Das Ehepaar wurde durch den Überfall leicht verletzt und musste ärztlich betreut werden.

Das mit den Ermittlungen betraute Kriminalkommissariat Pforzheim bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 0721/939-5555 in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare (0)