760_0900_131479_18.jpg
Kein Schmuckstück mehr: Der Wasserstand musste aufgrund der Verkehrssicherungspflicht abgesenkt werden, der Unterhalt ist teuer – drum soll der Kurparksee in Enzklösterle weg.  Foto: Gemeinde Enzklösterle 

Enzklösterle modernisiert Kurpark – Schömberg und Bad Wildbad derzeit zufrieden mit ihren Einrichtungen

Enzklösterle/ Schömberg/Bad Wildbad. „Unser Kurpark muss sich verändern. Die Erwartungen von Gästen und Einwohnern haben sich gewandelt“, sagt Enzklösterles Bürgermeister Sascha Dengler. Einen maßgeblichen Schritt will die Gemeinde nun in Angriff nehmen: Der in die Jahre gekommene, künstlich angelegte Kurparksee soll weg.

Dafür soll von der Quellfassung beim Kneippbecken ein rund 50

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?