760_0900_125998_Gregor_Schaier_Ersingen_02.jpg
Gregor Schaier hat das Bundesverdienstkreuz stets voller Stolz getragen.  Foto: Meyer 

„Er war ein außergewöhnlicher Mann“ - Ersingen trauert um Gregor Schaier

Kämpfelbach-Ersingen. „Er war ein außergewöhnlicher Mann“, sagt Joachim Schaier über seinen verstorbenen Vater Gregor Schaier. Der Ersinger wäre am 1. April 99 Jahre alt geworden. Dazu kam es nicht mehr. Zwei Tage vor seinem Geburtstag ist der Mann, den man meist mit seiner Drehorgel antraf, friedlich in seinem Bett eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht, erzählt sein Sohn.

Das Leben des Ersingers war alles andere als langweilig. Noch im hohen Alter radelte er mit

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?