760_0900_123559_Mutterkuhbetrieb_Scheible_23.jpg
Der kleine Hof der Familie Scheible wird heute in zweiter Generation betrieben. Holger Scheible (von rechts) lernte viel von Vater Manfred.  Foto: Moritz 

Facebook und das liebe Vieh: Neulinger Landwirt gibt Einblicke in seine Arbeit

Neulingen-Bauschlott. Ein kleiner Mutterkuhbetrieb in Bauschlott tat vor kurzem einen großen Schritt in die Öffentlichkeit. Holger Scheible ist Nebenerwerbslandwirt, ein Teilzeittierwirt, wenn man so will. Der 33-Jährige stellte seinen Hof in einer Facebookgruppe vor. Und die Resonanz sei durchweg positiv, wie Scheible berichtet. Transparenz wird mittlerweile von vielen Unternehmen als Marketinginstrument genutzt. Bei der Fleischindustrie mag das heute wichtiger sein denn je.

Nach Tönnies und Müller Fleisch - der Blick der Kunden auf tierische Nahrungsmittel ist heute kritischer. Das bestätigt Holger Scheible auf dessen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?