nach oben
Die Neuenbürger Feuerwehr hat am Mittwochmorgen ein Reh aus der Enz gerettet. © Seibel
30.05.2012

Feuerwehr rettet junges Reh aus der Enz

Neuenbürg. Aus einer misslichen Lage befreit hat die Neuenbürger Feuerwehr am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr ein Reh. Das Jungtier stand mitten in der Enz. Nachdem sich erst eine kompliziertere Rettungsaktion andeutete - das Tier war vor den Rettern, die ins hüfthohe Wasser gestiegen waren, auf die andere Uferseite geflohen - konnte das Reh doch rasch von den Feuerwehrmännern gefangen werden.

Bildergalerie: Feuerwehr rettet junges Reh aus der Enz

Verstärkung bekamen sie zudem von zwei Kollegen im Schlauchboot. Offensichtlich war das Tier durch die Kälte im Wasser schon etwas geschwächt. Trotzdem schien es lebensfähig, bestätigte auch der herbei gekommene Jagdpächter, der das Tier in den Wald brachte und in die Freiheit entließ. Wie das Reh in die Enz kam, ist noch nicht klar.

Leserkommentare (0)