760_0900_129635_urn_newsml_dpa_com_20090101_210716_90_01.jpg
Im rheinland-pfälzischen Kordel packen auch Feuerwehrleute aus dem Kreis Calw mit an.  Foto: Tittel/DPA 

Feuerwehren aus Region helfen in Katastrophengebieten: Bleiben Einsatzkräfte vor Ort schlagkräftig?

Kreis Calw/Enzkreis/Pforzheim. Tausende Helfer sind bei der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im Einsatz. Darunter seit Freitagmorgen auch rund 20 Feuerwehrleute aus dem Kreis Calw. Einsatzkräfte aus Pforzheim und Enzkreis sind noch nicht dabei – aber ebenfalls in Alarmbereitschaft.

„Der Marschbefehl kam am Donnerstagnachmittag“, erzählt Udo Zink, Sprecher des Feuerwehrverbands im Kreis Calw. Der

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?