760_0900_129635_urn_newsml_dpa_com_20090101_210716_90_01.jpg
Im rheinland-pfälzischen Kordel packen auch Feuerwehrleute aus dem Kreis Calw mit an.  Foto: Tittel/DPA 

Feuerwehren aus Region helfen in Katastrophengebieten: Bleiben Einsatzkräfte vor Ort schlagkräftig?

Kreis Calw/Enzkreis/Pforzheim. Tausende Helfer sind bei der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im Einsatz. Darunter seit Freitagmorgen auch rund 20 Feuerwehrleute aus dem Kreis Calw. Einsatzkräfte aus Pforzheim und Enzkreis sind noch nicht dabei – aber ebenfalls in Alarmbereitschaft.

„Der Marschbefehl kam am Donnerstagnachmittag“, erzählt Udo Zink, Sprecher des Feuerwehrverbands im Kreis Calw. Der

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?