760_0900_130114_urn_newsml_dpa_com_20090101_210722_90_01.jpg
Seit einigen Wochen wurden laut Bürgermeister Michael Schmidt Förderprogramme von Bund und Land in Aussicht gestellt oder ausgerufen. So werde der Einbau von feststehenden Raumluftgeräten mit bis zu 80 Prozent vom Bund gefördert, wie Schmidt berichtete. Symbolbild: Julian Stratenschulte/dpa 

Frischluft für Neulinger Kinder: Gemeinderat berät über Anschaffung von Lüftungsanlagen

Neulingen. Um die in den Klassenräumen der Gemeinde Neulingen schwebenden Aerosole als vermeintliche Virentransportmittel zu minimieren, wurden in der Friedrich-Weinbrenner-Schule und der Astrid-Lindgren-Schule während der Pfingstferien einige der Fenster nachgerüstet. So können alle Räume der beiden Schulen ausreichend belüftet werden. Bei der jüngsten Gemeinderatsitzung, die am vergangenen Mittwoch in der Büchighalle in Göbrichen stattfand, wurde dieses Thema nun erneut aufgegriffen und diskutiert.

Seit einigen Wochen wurden laut Bürgermeister Michael Schmidt Förderprogramme von Bund und Land in Aussicht gestellt oder ausgerufen. So werde der Einbau von feststehenden Raumluftgeräten mit bis zu 80

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?