760_0900_128101_IllingenBM_Kandidat_ArminPioch_27_04_05_.jpg
Armin Pioch (hier bei einem Foto-Shooting an der Illinger Schule) ist aktuell Bürgermeister in Grömbach.  Foto: Fotomoment 

Fünfkampf um Rathausspitze: So spanned wird die Bürgermeisterwahl in Illingen

Illingen. An einem mangelt es dem Kampf ums Bürgermeisteramt in Illingen schon jetzt nicht: Spannung. Wenn die Wähler am 4. Juli über die Besetzung an der Rathausspitze für die kommenden acht Jahre entscheiden, haben sie zwischen fünf Bewerberinnen und Bewerbern zu entscheiden: Mit Harald Eiberger, 49 Jahre alt, tritt der Amtsinhaber erneut an, der die Geschicke der Gemeinde seit nun 16 Jahren lenkt. Herausgefordert wird er vom 57-jährigen Armin Pioch, zur Zeit Bürgermeister in Grömbach, von der 29 Jahre alten Schützingerin Violetta Rehm, vom Dauerkandidaten Samuel Speitelsbach (36), der bei zahlreichen Bürgermeisterwahlen im Land antritt – und von Michael Thomsen.

Der 58-jährige Polizeibeamte hat kurz vor Ende der Bewerbungsfrist ebenfalls noch seinen Hut in den Ring geworfen und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?