760_0900_118858_muendi.jpg
Für PZ-Redakteurin Mirima Schrader ist klar: Kinder mit Husten und Fieber haben nichts im Kindergarten verloren. Doch wie sieht es im Falle der schon fast obligatorischen Rotznase aus?  Foto: stock.adobe.com/PZ 

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Wenn schon ein kleines Hüsteln zu Schweißausbrüchen und Herzrasen führt

Die Nase läuft, das Kind hat schon wieder Schnupfen? Noch vor wenigen Monaten war das für Eltern nichts Besonderes. Höchstens eine nervige Angelegenheit. Gerade Kleinkinder begleitet die Rotznase ja gefühlt das gesamte Winterhalbjahr, quasi also von Oktober bis März. Doch jetzt, wo ein gefährlicher Virus uns alle um den Verstand bringt, löst ein kleines Hüsteln bei mir schon Schweißausbrüche und Herzrasen aus.

Eine Kolumne von PZ-Redakteurin Miriam Schrader

Zum einen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?