nach oben
Die beiden Projektleiter Anja Teuscher und Petra Gawlick (im Hintergrund) stoßen mit Waltraud Härter und Horst Lehr auf den Geburtstag von Raimund Messaros an.
Die beiden Projektleiter Anja Teuscher und Petra Gawlick (im Hintergrund) stoßen mit Waltraud Härter und Horst Lehr auf den Geburtstag von Raimund Messaros an.
Ruth Waldecker, Hannelore Benz und Eva-Marie Frey (von links) schmecken gemeinsam das Essen ab.  röckinger
Ruth Waldecker, Hannelore Benz und Eva-Marie Frey (von links) schmecken gemeinsam das Essen ab. röckinger
Nach getaner „Arbeit“ genießen die Teilnehmer des interaktiven Kochprojekts Schäufele und leckere Salate, die sie selbst zubereitet haben.
Nach getaner „Arbeit“ genießen die Teilnehmer des interaktiven Kochprojekts Schäufele und leckere Salate, die sie selbst zubereitet haben.
27.02.2017

In Ispringen treffen sich wöchentlich Senioren zum gemeinsamen Kochen

Wenn sich das Bürgerhaus „Regenbogen“ in Ispringen wieder in eine bunte Kochstube verwandelt, dann treffen sich dort ältere Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Einschränkungen und Begabungen zum gemeinsamen Schnippeln, Rühren und Essen.

Seit Oktober bieten Petra Gawlick und Anja Teuscher das interaktive Kochprojekt „Tischlein deck dich“ an und stoßen damit auf großes Interesse. Jeden Freitag holen die beiden Diakonie-Pflegekräfte die rund 14 Teilnehmer von zu Hause ab und bringen sie ins Bürgerhaus, wo es auch gleich richtig zur Sache geht. Gurken werden geschnitten, Kartoffeln gekocht, Karrotten geschält und natürlich wird viel gelacht und gesungen. An diesem Tag gibt es gleich zwei Dinge zum Feiern: Zum einen hat der Fasching in Ispringen Einzug gehalten und zum anderem feiert Raimund Messaros seinen 60. Geburtstag nach.

Zur Feier des Tages hat der Hobbykoch Sekt mitgebracht. „Obwohl ich ursprünglich aus Pforzheim komme, wurde ich hier toll aufgenommen. Ich bin ein Teil der Familie geworden“, erzählt der 60-Jährige, der in der Gruppe besonders für seine Kochkünste bekannt ist. „Raimund macht die besten Soßen. Die sind unschlagbar“, berichtet Seniorin Eva Frey mit einem Lächeln.

Älteste Teilnehmerin ist 91

Heute stehen Schäufele auf dem Speiseplan. Dazu bereiten die Senioren Kartoffel-, Gurken- und Karottensalat zu. „Was gekocht wird, entscheiden die Teilnehmer selbst. Wir kümmern uns dann um die Einkäufe. Dabei achten wir darauf, dass die Produkte aus der Region kommen und bio sind“, sagt Anja Teuscher.

Im Rahmen einer Fortbildung kam ihr und Petra Gawlick die Idee, ein solches Projekt gemeinsam anzubieten. Tatkräftige Unterstützung erhielten die beiden von ihrem Chef Stefan Kettig, dem Pflegedienstleiter der Diakonie in Ispringen. „Wir wollen, dass die Menschen hier gemeinsam etwas erleben, sich gegenseitig austauschen und Spaß haben“, erzählt Petra Gawlick. Und das scheint wunderbar zu funktionieren. „Ich komme sehr gerne hier her und genieße jede Minute. Hier entstehen neue Freundschaften“, sagt Johanna Kunzmann. Mit stolzen 91 Jahren ist sie die Älteste in der Runde. „Ihre Schupfnudeln sind so lecker, da kann ich noch viel lernen“, erzählt Gawlick.

Das Projekt „Tischlein deck dich“ hat mittlerweile auch überregional Wellen geschlagen. In der nächsten Woche dürfen die beiden Pflegekräfte nach Berlin. Dort werden Gawlick und Teuscher bei einer Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) einen Vortrag über ihr Projekt halten. „Zu Beginn haben wir uns um Fördermittel bemüht und sind dann ins Förderprogramm „Mittagstisch“ von der BAGSO aufgenommen worden“, sagt Gawlick. „Da unsere Teilnehmer Bezugsleistungen von der Krankenkasse erhalten, entstehen für sie keine zusätzlichen Kosten – das ist uns sehr wichtig“, ergänzt Teuscher.

Mittlerweile ist im Bürgerhaus das Essen zubereitet. Aus dem Ofen duftet der leckere Braten und die Salate stehen auf dem Tisch. Doch bevor gegessen wird, bekommt Raimund Messaros noch ein Ständchen gesungen. Dann wird es für kurze Zeit ruhig im Bürgerhaus. Das Essen scheint den Köchen gut zu schmecken. Beim anschließenden Kaffee und Kuchen wird dann wieder über Politik, alte Zeiten oder über neue Geschichten aus Ispringen gequatscht.