760_0900_112044_Schenk_Areal_Maulbronn_2.jpg
Anfang 2017 hat Thomas Pfirrmann das brachliegende Schenk-Areal in Maulbronn gemeinsam mit einer Karlsruher Investorengruppe übernommen und gekauft, um es für eine Neubebauung zu erschließen. Dafür wurde sogar die Delta Grundstücksgesellschaft Salzachtal Maulbronn mbH gegründet. Doch der Kontakt ist abgebrochen. PZ-Archiv 

Investor des Maulbronner Schenk-Areals ist abgetaucht: Wie geht es jetzt weiter?

Maulbronn. In den Maulbronner Haushalt für das Jahr 2020 sind zwar keine Geldmittel für das brachliegende Schenk-Areal eingestellt. Dennoch nutzten einige Ratsmitglieder bei der Haushaltseinbringung am Mittwochabend die Gelegenheit, nachzufragen, wie es um das in der Kernstadt liegende Objekt, das neu entwickelt werden soll, steht.

Denn im Januar 2017 hatte der Karlsruher Investor Thomas Pfirrmann die

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?