Kopie von 760_0900_103182_Happiness_Ueberblick.jpg
Happiness-Fans müssen sich aufgrund der Pandemie noch ein weiteres Jahr gedulden, bis sie wieder das beliebte Festival in Straubenhardt besuchen können.  Foto: Sommer/Bernhagen 

Jetzt steht es fest: Happiness Festival wird auf 2022 verschoben

Straubenhardt. Bittere Nachrichten für alle Festival-Fans: Nach mehreren großen Veranstaltern (Rock am Ring, Southside, Hurricane und Co) haben auch die Macher des Happiness an diesem Sonntag bekanntgegeben, dass die beliebte Veranstaltung in Schwann aufgrund der Pandemie auf das kommende Jahr verschoben wird. 

Schweren Herzens habe man sich nun dazu entschlossen, das Festival auf 14. bis 16. Juli 2022 zu verschieben. Das gaben die Happiness-Veranstalter auf ihrer Webseite bekannt. "Kontra K, Sido, Trettmann, Juju und Co spielen am selben Tag zur selben Zeit in Straubenhardt", heißt es dort weiter.

Die Tickets – sowohl aus 2020 als auch aus 2021 – behalten demnach ihre Gültigkeit. Die Ticket-Inhaber sollen in den kommenden Tagen auch per Mail informiert werden.

Sommer, Sonne, Rock am Ring
Deutschland

Sieben große Open-Air-Festivals wegen Corona abgesagt

Nina Tschan

Nina Tschan

Zur Autorenseite