760_0900_113110_Wechsel_CVJM_Landessekretaer_Jugendrefre.jpg
Jan Schickle aus Wilferdingen wechselt im Herbst zum CVJM Landesverband. Seine Stelle als örtlicher Jugendreferent soll neu besetzt werden.  Foto: Zachmann 

Jugendreferent des CVJM Wilferdingen wechselt in Amt auf Landesebene

Remchingen-Wilferdingen. Der bisherige Jugendreferent des CVJM Wilferdingen Jan Schickle wurde als Landessekretär in den CVJM Baden berufen. Er wird im Herbst 2020 die Nachfolge von Albrecht Röther antreten, teilte der Landesverband der Presse mit. Damit ist der 31-Jährige unter anderem für den landesweiten Verkündigungsdienst, für die Begleitung von CVJM-Ortsvereinen sowie deren Anstellungen und für die Leitung des Badentreffs mit jährlich rund 1200 Teilnehmenden aus ganz Baden-Württemberg zuständig.

Gleichzeitig wird Schickle, der während der fünf Jahre als Jugendreferent in Wilferdingen berufsbegleitend Theologie studiert hatte, die Idee der „Y-Church“ multiplizieren. Dahinter steht der Ansatz, zeitgemäße Kirchenformate für Jugendliche und junge Familien zu entwickeln. Schickle hat Psychologie studiert, einige Jahre als Unternehmensberater gearbeitet und ist vor fünf Jahren zusammen mit seiner Frau Julika zurück nach Remchingen gezogen.

Mehr lesen Sie am Donnerstag, 19. März, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.