760_0900_110048_Schneereif_Sender_2_Januar_2020.jpg
Winterliches Wetter in Mühlacker.  Foto: Cichecki 

Landschaft rund um den Sender liegt im Kälteschlaf

Mühlacker. Kältereif, starker Nebel und eisige Glätte: Seit einigen Tagen versendet der Winter in der Region regelmäßig kleine Lebenszeichen. Eisablagerungen an kahlen Ästen und Pflanzen verwandeln derzeit auch die Anlage um den Sender und die Burg Löffelstelz in Mühlacker zu einer zauberhaften Winterlandschaft.

Glaubt man dem Deutschen Wetterdienst, so müssen die Bürger auch noch in den kommenden Tagen auf den ersehnten Schnee verzichten. Bis es allerdings hoffentlich bald soweit ist, müssen sich Schnee-Liebhaber mit Reif und Tau abfinden. Angesichts dieses Naturschauspiels, sollte dies aber kein Problem darstellen.

Laura Cichecki

Laura Cichecki

Zur Autorenseite