760_0900_125495_L573.jpg
Die Bankette der L 573 werden immer wieder mit Schotter aufgefüllt. Bis zum Ausbau und zur Verbreiterung der Straße kann es noch Jahre dauern.   Foto: Meyer

Leserfrage: Warum wird die L 573 nicht für den Lastwagen-Verkehr ausgebaut?

Heimsheim/Tiefenbronn/Friolzheim. "Wer gibt eine solch unsinnige Arbeit in Auftrag. Was soll diese Flickschusterei", will eine Leserin von der PZ wissen. Sie hat beobachtet, wie vor einigen Tagen die Bankette entlang der Landesstraße 573 ab der Kreuzung Friolzheim/Heimsheim/Tiefenbronn in Richtung Tiefenbronn mit Schotter aufgefüllt und einem Rüttler verdichtet wurden. Doch nur wenige Tage danach hat der tägliche Schwerlastverkehr die Arbeiten schon wieder zunichtegemacht, und der Schotter liegt lose neben der Straße.

Was die Verantwortung für die halb gare Lösung angeht, wird der "Schwarze Peter" ein bisschen zwischen den Behörden

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?