AdobeStock_393898529_Editorial_Use_Only
Rund eine Stunde lang waren Arnbach und Teile von Neuenbürg ohne Strom – nun ist auch Birkenfeld betroffen. 

Mehrere Stromausfälle in Neuenbürg, Straubenhardt und Birkenfeld

Neuenbürg. In Arnbach und Teilen Neuenbürgs ist am späten Mittwochabend der Strom ausgefallen. Um 22.44 Uhr begann die Störung laut Netze BW. Rund eine Stunde später hatten die meisten Haushalte wieder Strom. Am Donnerstagmittag meldeten dann PZ-Leser Stromausfälle in allen Birkenfelder Ortsteilen.

Der Grund für den Stromausfall in Neuenbürg war zunächst unklar. Eine Sprecherin von Netze BW konnte nach den Untersuchungen bestätigen, dass ein Defekt an der Erdkabelstrecke zwischen den Versorgungstationen Vogelsang und Neuenbürger Krankenhaus die Ursache war. Wegen des Ausfalls brach nach Angaben des Unternehmens Herbstreith & Fox GmbH in der dortigen Pektin-Fabrik ein Brand aus, der die Einsatzkräfte rund 12 Stunden lang in Atem hielt. Auch eine Trafostation kam wegen des Stromausfalls zu Schaden.

DSC05997
Region+

Stromausfall löst Brand in Pektin-Fabrik aus: Über 100 Kräfte im Einsatz

Die Versorgung konnte nach etwa einer Stunde wieder hergestellt werden. Am Donnerstag sollen im Laufe des Tages die Reparaturarbeiten erfolgen, nachdem der beschädigte Teil der Kabelstrecke lokalisiert wurde.

Laut Netze BW waren auch die Straubenhardter Ortsteile Conweiler und Feldrennach durch den Defekt vom Stromausfall betroffen. Gegen 23.15 Uhr bemerkte der Netzbetreiber die Versorgungsstörung, die bis etwa 1 Uhr andauerte.

Birkenfeld nun auch betroffen

Auch an den Stromausfällen in Birkenfeld sollen die Netze BW bereits arbeiten. Diese wurden laut dem Betreiber bereits am Vormittag gemeldet. Die Ursache und ob ein Zusammenhang mit den Störungen in Neuenbürg besteht, ist noch unklar. Um etwa 13.30 vermeldeten die Netze BW die Störung für behoben, allerdings wird an weiteren Ausfällen, etwa in Remchingen oder Unterreichenbach, noch gearbeitet.

Gibt es auch in Ihrem Ort einen Stromausfall? Dann melden Sie uns dies per E-Mail mit dem Betreff "Stromausfall" an internet@pz-news.de.

*Datenschutzhinweis: Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt nur zum Zwecke der Durchführung dieser Leseraktion. Weitere Informationen zum Datenschutz und den Ihnen zustehenden Rechten können Sie unserer Datenschutzerklärung unter https://www.pz-news.de/dse-pznews.html entnehmen.

Anna Wittmershaus 01

Anna Wittmershaus

Zur Autorenseite
Letizia Winnik

Letizia Winnik

Zur Autorenseite
Maximo Gonzalez

Maximo Gonzalez

Zur Autorenseite