760_0900_132003_Umzug_Klinik_Miefern_O_schelbronn_16.jpg
Egal ob Stühle, Betten oder Patienten: Alles zieht ins neue Gebäude.  Foto: Moritz 

Neubau der Öschelbronner Klinik: Umzug im Krankenbett oder Rollstuhl

Niefern-Öschelbronn. Es waren Kraftakte, die den Neubau der Öschelbronner Klinik möglich machen. Vor vier Jahren mit dem Spatenstich gestartet, folgt eine Bauzeit mit einem Brand, einer Überschwemmung, hinzu kommt schließlich noch die Coronakrise mitsamt Lieferproblemen. Das alles fordert die Macher in hohem Maß heraus, bis sie vor einem Monat den 40-Millionen-Bau mit 128 Betten einweihen. Doch der entscheidende Schritt gelingt diese Woche.

Mit dem Umzug aller Patienten fügen Klinikleiterin Sybille Czika, die Leitende Ärztin Julia

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?