760_0900_116400_KiTa_Am_Roemerhof_Remchingen_01.jpg
Isabel Waller und Irina Berns (von links) vom Kindergarten „Am Römerhof“ in Wilferdingen freuen sich über den Beginn des regulären Betriebs.  Foto: Meyer 

Neue Regeln sorgen für mehr Personalbedarf: So lief der Neustart in den Kitas und Grundschulen der Region

Pforzheim/Enzkreis. Bis auf wenige Ausnahmen waren sie am Montag alle wieder da: Zum Durchstarten von Kindergärten und Grundschulen brachten die Kleinen mehr Leben in die lange verwaisten Einrichtungen. Die PZ hat sich in Remchingen und Pforzheim umgehört, wie groß die Vorfreude war, ob es Vorbehalte gibt und was organisatorisch auf die Einrichtungen zukommt.

„Es herrscht zwar eine

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?