760_0900_131190_Bahnsteig_Kombi_Niefern_nach_Stuttgart_0.jpg
Eine Treppe runter: Der Regionalzug, dessen Türen 55 Zentimeter über den Schienen öffnen, hält in Niefern vorerst im falschen Bereich mit 76 Zentimeter hohen Bahnsteigen, die sich Erik Schweickert (FDP) aus Niefern angesehen hat.  Foto: Steinert 

Neuer Kombi-Bahnhof in Niefern: Letzter Schliff fehlt noch

Niefern-Öschelbronn. Die Bahn hat Wort gehalten: Nach viermonatigem Umbau sind die neuen Kombi-Bahnsteige in Niefern mit doppelt ausgelegten Einstiegshöhen fertig geworden. Aber noch ist nicht alles in Butter. Der Regional-Express (RE) von Abellio macht wieder Station im Bahnhof, vorläufig kommen die Fahrgäste in Richtung Mühlacker/Stuttgart jedoch nicht ebenerdig in den Wagen.

Der Regionalzug mit einem 55 Zentimeter hohen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?