760_0900_135440_Fernschild_Gambia_jpeg.jpg
Endspurt: Der Konvoi durchquert Gambia – teilweise mit Polizeigeleit.  Foto: Fernschild 

„Nie wieder Schlaglöcher bei uns kritisieren“: Mann aus Straubenhardt fährt mit VW-Bulli durch Afrika

Straubenhardt/Gambia. Vier Wochen Abenteuer liegen hinter Siegfried Fernschild aus Straubenhardt und seinem Mitfahrer und Freund Peter Haidt aus Stutensee. Von Ende Oktober bis Ende November waren sie mit der wohltätigen Organisation Dresden-Banjul (DBO) im VW-Bulli nach Gambia unterwegs. Die Fahrzeuge der Rallye wurden vor Ort verkauft und gespendet.

PZ: Herr Fernschild, 7000 Kilometer durch Wüsten und Savannen Westafrikas in einem Bulli Baujahr

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?