760_0008_9822657_Campingplatz_Faustsburg_Rehmuehle_02
Der Campingplatz Fautsburg liegt idyllisch an der kleinen Enz am Waldrand. Wegen der Dauercamper gibt es aber immer wieder Probleme. 

Rechtswidrige Zustände: Ärger im Calmbacher Camping-Idyll

Bad Wildbad-Calmbach. Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum ist überall groß. Manche entscheiden sich daher dafür, dauerhaft auf einem Campingplatz leben zu wollen, wie zum Beispiel auf dem Campingplatz Fautsburg, idyllisch gelegen an der B294 weit hinter Calmbach im kleinen Enztal. Bereits vergangenes Jahr hatte sich hier allerdings herausgestellt, dass es gegen manche der Camping-Anlagen aus Sicherheitsgründen Bedenken gab. Im April hatte die PZ darüber berichtet, nachdem einige der Dauerbewohner Hilferufe in sozialen Netzwerken verbreitet hatten. „Jahrelang hat man uns hier leben lassen, doch jetzt plötzlich will man uns das Erstwohnsitzrecht aberkennen und uns und unsere Tiere auf die Straße setzen“, schrieb damals ein Bewohner.

Nach Angaben des Landratsamtes in Calw gab es rechtswidrige Zustände auf dem Platz: Der Abstand zum Wald, der

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?