nach oben
Marihuana in Kilomengen haben Dealer nach Ansicht der Calwer Polizei vorwiegend in Nagold und Altensteig verkauft.
Marihuana in Kilomengen haben Dealer nach Ansicht der Calwer Polizei vorwiegend in Nagold und Altensteig verkauft. © Polizei
10.05.2011

Schlag gegen Drogenhandel im nördlichen Schwarzwald

CALW. Schlag gegen den Drogenhandel im nördlichen Schwarzwald: Aus einer Routinekontrolle heraus hat die Calwer Polizei einen Schlag gegen eine mindestens sechsköpfige Dealergruppe im Landkreis Calw führen können. Wie die Staatsanwaltschaft Tübingen und die Polizeidirektion Calw mitteilen, besteht jetzt der dringende Verdacht, dass die Täter mit insgesamt mindestens drei Kilogramm Marihuana Handel getrieben haben.

Zunächst hatte eine Streife des Polizeireviers Nagold bei einer Routinekontrolle eine kleinere Menge Marihuana sicherstellen können. Nach zeitintensiven Ermittlungen gegen eine mehrköpfige Tätergruppe konnten dann insgesamt ein Kilogramm Marihuana, 40 Gramm Kokain und 7.000 Euro Dealgeld beschlagnahmt werden. In den Handel soll freilich schon eine viel größere Menge gekommen sein.

Ein Haftrichter am Amtsgericht Tübingen hat Mitte März und Anfang April insgesamt Haftbefehle gegen sechs Personen im Alter zwischen 18 und 47 Jahren erlassen, von denen nur zwei bisher noch nicht polizeilich in Erscheinung getreten waren. Die meisten sind im Landkreis Calw wohnhaft, ein 47-jähriger Mitorganisator kommt aus dem Bereich Tübingen und ein 46-jähriger Lieferant kommt aus dem Großraum Köln. Nach den kriminalpolizeilichen Ermittlungen sollen auch zwei Tatverdächtige im Alter von 17 Jahren an dem Drogenhandel beteiligt gewesen sein.

Die Drogen wurden - teilweise bis weit in das Jahr 2010 zurück -überwiegend im Bereich Nagold und Altensteig verkauft. Die langwierigen kriminalpolizeilichen Ermittlungen liefen in enger Zusammenarbeit mit dem Polizeirevier Nagold und dem Polizeiposten Altensteig. Die benachbarte Kriminalpolizei aus Tübingen war ebenfalls teilweise in die Ermittlungen mit einbezogen.

Insgesamt wurden im Landkreis Calw acht Wohnungen mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Böblingen durchsucht. Bei der ersten Festnahmeaktion Ende März in Nagold wurde auch ein mobiles Einsatzkommando hinzugezogen. Bei den Festnahme- und Durchsuchungsaktionen waren zeitweise bis zu 30 Beamte im Einsatz. pol