nach oben
Ein gerngesehener Gast im Dörfchen Sindou ist Siegfried Straub (rechts) . Foto: privat
Ein gerngesehener Gast im Dörfchen Sindou ist Siegfried Straub (rechts) . Foto: privat
23.12.2016

Siegfried Straub aus Öschelbronn hilft in Burkina Faso

Niefern-Öschelbronn/Sindou. Im südwestafrikanischen Burkina Faso, einem der ärmsten Länder der Erde, unterstützt der ehemalige Berufschullehrer Siegfried Straub aus Öschelbronn seit nunmehr sechs Jahren vor allem notleidende Kinder und ihre Familien.

Mit den Spendengeldern des von ihm gegründeten Vereins „Erde der Kinder“ ermöglicht Straub durch Patenschaften zurzeit mehr als 130 Kindern den Schulbesuch. Darüber hinaus sorgen er und seine Helfer vor Ort für Trinkwasser in vier Schulen, verteilen Solarlampen und beschaffen Medikamente für die Dorfbewohner.

Infos über siegfried.straub@erdederkinder.de oder im Internet unter www.erdederkinder.de

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.