100154447
Ein Streuwagen (Symbolbild) ist auf dem Weg von Grunbach Richtung Büchenbronn den Berg runter ins Schleudern gekommen. Die Straße musste am Dienstagmorgen komplett gesperrt werden. 

Streufahrzeug kommt ins Schleudern: Vollsperrung zwischen Grunbach und Büchenbronn nötig

Engelsbrand-Grunbach/Pforzheim-Büchenbronn. Vollgesperrt werden musste am Dienstagmorgen ab 7.30 Uhr die Strecke der L562 zwischen Grunbach und Büchenbronn. Wie Polizeisprecherin Beatrice Suppes auf PZ-Nachfrage mitteilte, ist dort ein Streufahrzeug auf dem Weg nach Büchenbronn auf der abschüssigen Straße ins Schleudern gekommen und mit einem entgegenkommenden Sprinter zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Aufgrund der Bergungsarbeiten machte die Polizei die Straße ab dem Zeitpunkt komplett zu. Das traf wohl besonders die Menschen auf dem Weg zur Arbeit - die Strecke ist für Pendler aus Engelsbrand und dem Raum Schömberg beliebt. Erst um kurz nach 9 Uhr konnte der Verkehr wieder rollen. 

Constantin Hegel 01

Constantin Hegel

Zur Autorenseite