760_0900_129733_Festhalle_Enzberg.jpg
Noch viel zu tun gibt es an der Halle in Enzberg.  Foto: Stretz/Privat 

Teils marode: Enzberger Halle macht der Stadt weiterhin Sorgen

Mühlacker-Enzberg. Der Zustand der Halle in Enzberg hat in den vergangenen Jahren immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Erinnert sei in diesem Zusammenhang beispielsweise an die Notwendigkeit, die auf dem Dach installierten Mobilfunkantennen zu entfernen, da bei Sturm nicht gewährleistet werden konnte, dass die Konstruktion tragfähig ist. Doch nicht nur von außen macht das Gebäude Probleme, auch im Inneren gibt es viele Baustellen, die seitens der Stadt angegangen werden müssen, wie Oberbürgermeister Frank Schneider nun auf eine Anfrage der CDU-Gemeinderatsfraktion hin bestätigt.

Erneute Beschwerden

Erst vor wenigen Wochen hatten Nutzer der Halle

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?