nach oben
88-Jähriger überfährt Mutter und Kinder: Mutter stirbt © tvbw
Auf dem Parkplatz eines Discounters in Bretten hat sich ein Unfall ereignet. © TV-BW
© Symboldbild: dpa/Dietz
21.10.2013

Tod auf Parkplatz: 88-Jähriger überfährt Mutter und Kinder

Bretten. Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Wilhelmstraße in Bretten ist es gegen 16 Uhr zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein 88 Jahre alter Autofahrer hatte eine 34-jährige Mutter und ihre zwei Kinder umgefahren. Die Mutter erlag ihren Verletzungen im Krankenhaus. Ihre zweijährige Tochter wurde schwer verletzt. Das sechs Monate alte Baby kam mit leichten Verletzungen davon.

Bildergalerie: Tödlicher Unfall: 88-Jähriger überfährt Mutter beim Ausparken

Umfrage

Sollten Senioren sich ab einem bestimmten Alter regelmäßig einem Fahrtauglichkeitstest unterziehen?

Ja 90%
Nein 9%
Weiß nicht 1%
Stimmen gesamt 2455

Die Frau lief mit ihren Kindern auf dem Parkplatz, als ein älterer Mann beim Ausparken rückwärts setzte und die 34-Jährige umfuhr. Zwar konnte sie sich nochmal aufrappeln, der Autofahrer setzte aber ein zweites Mal zurück und klemmte die Frau zwischen seinem Wagen und einem parkenden Auto ein. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Augenzeugenberichten zufolge haben Passanten das Baby in einer Tragschale unter dem Auto hervorgeholt. Die eingeklemmte Frau musste zwischen den beiden Autos herausgezogen werden. Insgesamt hatte die Frau fünf Kinder.

Leserkommentare (0)