760_0900_117519_42653272.jpg
Die Notrufe 110 (Polizei) und 112 (Feuerwehr und Rotes Kreuz) sah man früher in allen Telefonzellen. An Bedeutung haben sie nicht verloren.  Foto: Weimer, dpa 

Tod einer 90-Jährigen in Engelsbrand: Wie lief das mit dem Notruf?

Engelsbrand/Pforzheim. Es ist erst einmal ein Anfangsverdacht gegen zwei Beamte eines Polizeireviers im Bereich des Präsidiums Pforzheim: Die Kripo aus Ludwigsburg untersucht, ob eine Seniorin aus Engelsbrand ihren nächtlichen Sturz vor ihrem Anwesen möglicherweise überlebt hätte, wenn die Polizistin, die zuerst von einer PZ-Austrägerin alarmiert worden waren, reagiert hätten. Die Zeugin hatte die 90-Jährige entdeckt. Erst ihr zweiter Anruf beim Revier Neuenbürg brachte Hilfe, die für das Opfer aber zu spät kam.

Die Frau hat dabei offenkundig übers Smartphone

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?