760_0008_6992738_L760_S2020872_C1921
 

Tote Frau in Grunbacher Haus gefunden: Haftbefehl gegen 32-Jährigen erlassen

Wie bereits berichtet ist am Samstagabend die Leiche einer 33-Jährigen in einem Haus in Grunbach entdeckt worden. Der 32-jährige Lebenspartner musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll es bereits vor Tagen zu einem Streit zwischen dem Beschuldigten und seiner Lebensgefährtin gekommen sein.

Hierbei habe der Beschuldigte die Frau massiv mit den Fäusten verletzt. Einige Zeit nach Beendigung des Streites habe der Beschuldigte dann seine Lebenspartnerin tot im Schlafzimmer aufgefunden. Am Samstag habe der versucht, sich das Leben zu nehmen, wurde aber durch die Rettungskräfte gefunden. Noch am Sonntagabend wurde dem Beschuldigten im Krankenhaus durch die zuständige Haftrichterin der Haftbefehl eröffnet. Zur Klärung der Todesursache ist am Dienstag die Obduktion der Leiche anberaumt.

Eine Chronik zu aufsehenerregenden Todesfällen in der Region finden Sie hier:

Mehr zum Thema lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.